Herbstschafkopfturnier 2019

Sa. 09.11.2019 

DSCF3632

 

An diesen Abend konnten wir 3 Tische belegen.

4. Platz            Hörmann Sebastian                           29 Punkte

3. Platz           Rösele Matthias                                 30 Punkte

2. Platz           Biller Natalie                                     67 Punkte      

1. Platz           Forster Christian                                75 Punkte

Herr Forster verteidigte seinen 1. Platz vom Frühjahresschafkopf erfolgreich.

 

 

 

 

Herbstschafkopfturnier 2018

Sa. 17.11.2018

DSCF3534

 

An diesen Abend konnten wir 3 Tische belegen.

Leider wurde kein Du angesagt, aber es wurden einige Solos und Wenze gespielt.

6. Platz mit dem Trostpreis                                         Waldemar Hoffmann

3. Platz                                                                            Werner Winter

2.Platz                                                                             Reinhold Kunert

1. Platz                                                                            Leo Rösele

 

 

Frühjahrschafkopfturnier 2018

Schafkopf 2018 03

Samstag am 24.03.2018 hatten wir unser Frühjahrsschafkofen,

mit leider nur 8 Spielern . Es war eine gemütliche Runde im Altbau.

Nach drei spannenden Runden konnten die Sieger ermittelt werden.

Die Rangliste lautet wie folgt:

Schormair Josef               -64 Punkte                         Platz 8

Kugler Markus                  -13 Punkte                         Platz 7

Winter Werner                   -5 Punkte                         Platz 6

Jung Günter                         -2 Punkte                         Platz 4

Hörmann Sebastian           -2 Punkte                         Platz 4

Kunert Reinhold                   0 Punkte                         Platz 3

Kopf Robert                       26 Punkte                          Platz 2

Daurer Rainmund             40 Punkte                          Platz 1

 

 

 

 

Herbstschafkopfturnier 2017

schafkopf herbst 2017

 

Am 18.11.2017 fand unser Herbstschafkopfturnier statt. Angemeldet haben sich 16 Teilnehmer.

2 Teilnehmer waren von unserer letzten Schafkopfschulung dabei und haben sich sehr gut geschlagen.

Fr. Leberzammer H. belegte den 10. Platz und Fr. Götz R. hatte den 9. Platz belegt. Beiden konnten sich

sehr gut in die Spielgemeinschaft der langjährigen Schafkopfspieler integrieren.

Zum diesjährigen Siegern zählen:

1. Platz        Reinhold     Kunert

2. Platz        Leonhard    Rösele

3. Platz        Günter        Jung

4. Platz        Michael       Groeger

5. Platz        Jürgen        Blank

Trostpreis    Thomas      Habermeier

Fazit:     Es war somit, bei 2 angesagten Solos-Tout eine sehr gelungene Veranstaltung

            und ich freue mich schon auf unsere weiteren Turniere im nächsten Jahr.

            Die Fachgruppe Sport und Vergnügen wünscht euch ein schönes Weihnachtsfest und ein Gutes

            Gesundes neues Jahr 2018

 

 

 

 

 

Frühjahrschafkopfturnier 2017

DSCF2765 2017

Es wurden sehr viele Solos und Wenzen gespielt, vor allem von Herrn Labitsch Günther

1. Platz Herr Labitsch Günther 74 Punkte

2. Platz Herr Kunert Reinhold 51 Punkte

3. Platz Herr Winter Werner 24 Punkte

Trostpreis Herr Wolf Peter 1 Punkt

 

Neue Regel:

Eine neue Regel der Schafkopfturniere, der wir uns fast einheitlich angeschlossen haben, bis auf 2 Stimmen,

haben wir uns angepasst und wir in unseren Spielregeln angepasst.

Die lautet:

Es gibt und es werden keine Nullrunden mehr geschrieben. Wenn jeder Spieler, weiter sagt muss der Geber erneut geben

bis ein Spiel zustande kommt das geschrieben wird.

Herr Labitsch hat sich bereit erklärt, einen neuen Wanderpokal zu stiften, de er in schon zum 3. mal gewonnen hat.

Wir Danken Ihn sehr für den neuen Pokal.

 

 

 

 

Herbstschafkopfturnier 2016

Das Herbstschafkopfturnier am Samstag den 05.11.2016 ist vorbei.

1. Platz       73 Punkte             Herz Willy  

2. Platz       46 Punkte             Winter Werner

3. Platz       27 Punkte             Kunert Reinhold

Trostplatz     0 Punkte             Stein Manfred

Gesamt 16 Spieler / 4 Tische

schafkopf herbst 2016

 

 

 

Frühjahrschafkopfturnier 2016

 

fsk 2016

 

Rang Teilnehmer Punkte
1 Leo Rösele +112
2 Reinmund Daurer +72
3 Markus Kugler +70
4 Peter Wolf +42
5 Reinhard Baur +40
6 Thomas Habermeier +15
7 Herbert Schormeier +13
8 Martin Trometer +8
9 Waldemar Hoffmann +2
10 Matthias Rösele -3
11 Sebastian Hörmann -14
12 Mario Netrelic -15
13 Almstetter Harald -17
14 Magdalena Ferderlin -18
15 Werner Winter -22
16 Günther Labitsch -26
17 Herbert Stein -53
18 Robert Kopf -61
19 Willy Herz -65
20 Christian Felber -80

1 Dame, 19 Herren, einen Astreinen Wenz Tout - 4 Laufende und von Herz As abwärts.

Den Trostpreis wurde an Waldemar Hoffmann übergeben.

 

 

 

Herbstschafkopfturnier 2015 

 SFH 2015

 

 

 

1.

Hoffmann Waldemar + 49
2. Blank Jürgen + 31
3. Kopf Robert + 27
4. Rabl Hans + 25
5.  Daurer Raimund + 19
6.  Rösele Leo + 17
7.  Geil Thomas + 12
8.  Grodl Edi + 2
9.  Almstetter Harry + 1
 10. Federlin Magdalena + 1
11. Netretic Mario - 13
12. Rauscher Edi - 17
13. Trometer Martin - 18
14. Kugler Markus - 33
15. Hörmann Wast - 37
16. Winter Werner

- 66

 

 

 

Herbstschafkopfturnier 2014

 

 

Am Samstag 15.11.2014 fand das Herbstschafkopfturnier statt. 20 Teilnehmer, 1 Dame, haben sich im Grubethaus eingefunden. Durch den geringen Unterschied zwischen Platz 1 und Platz 3 blieb das Turnier bis zum Schluss sehr spannend.

Platzierung:

1. Claudius Kurka + 49
2. Josef Stemmer + 48
3. Werner Winter + 45
4. Raimund Daurer + 39
5.  Werner Merk + 35
6.  Bernd Haberer + 26
7.  Waldemar Hoffmann + 20
8.  Leo Rösele + 17
9.  Herbert Stein + 15
 10. Eduard Rauscher + 5
11. Andreas Fehrer + - 0
12. Magdalena Federlin - 9
13. Sebastian Hörmann - 13
14. Günter Jung - 19
15. Jürgen Blank - 25
16. Martin Trometer - 32
17. Herbert Schormair - 35
18. Markus Kugler - 38
19. Harald Almstetter - 49
20. Peter Schmid - 79

 

 

Frühjahrsschafkopfmeisterschaft 2014

Am 08.03.2014 fand im Grubethaus das Frühjahrsschafkopfturnier statt. 16 Teilnehmer, davon 1 Dame, waren dabei. Nach 3 Durchgängen a´30 Spiele und 4 Stunden Spielzeit konnte sich Roman Greifenegger als jüngster Teilnehmer gegen starke Mitspieler als Sieger durchsetzen.

Platzierung:

 

 

 

 1. Roman Greifenegger + 61
 2. Herbert Stein + 53
 3. Sebastian Hörmann + 44
 4. Willi Herz + 25
 5. Werner Winter + 25
 6. Herbert Schormair + 23
 7. Magdalena Federlin + 11
 8. Josef Baur + 10
 9. Reinhard Baur - 2
10. Günter Jung - 7
11. Alfred Almstetter - 17
12. Mario Netretic - 18
13. Thomas Kugler - 46
14. Harald Almstetter - 47
15. Thomas Habermeier - 52
16. Jürgen Blank - 63

 

 

 

Herbstschaftkopfturnier 2013

 

 

weitere Fotos in der Bildergalerie

Frühjahrschafkopfturnier 2013

Am Samstag, 23. März fand im Grubethaus das traditionelle Schafkopfturnier statt. 20 Teilnehmer, davon 6 Gastspieler, beteiligten sich an den 3 Durchgängen mit je 30 Spielen. Mit großem Vorsprung und 125 Punkten erzielte Raimund Daurer den Meistertitel. Jürgen Blank als Titelverteidiger wurde Zweiter mit beachtlichen 93 Punkten. Den dritten Platz belegte Neumitglied Claudius Kurka mit 49 Punkten. Sehr erfreulich war wieder die Teilnahme von Magdalena Federlin als einzige Frau.

Platzierung:

1.Platz Raimund Daurer

+ 125

2. Platz Jürgen Blank +  93
3. Platz Claudius Kurka +  49
4. Platz Herbert Stein + 47
5. Platz Josef Stemmer + 45
6. Platz Günther Labitsch +6
7. Platz Martin Trometer - 3
8. Platz Alfred Almstetter -4
9. Platz Magdalena Federlin - 9
10. Platz Bernd Haberer - 15
11. Platz Sebastian Hörmann - 17
12. Platz Werner Winter - 21
13. Platz Reinhold Pscherr - 22
14. Platz Hans Rabl - 26
15. Platz Tobias Lechner - 30
16. Platz Harald Almstetter - 32
17. Platz Christian Konrad - 33
18. Platz Roman Greifenegger - 56
19. Platz Herbert Schormair - 65
20. Platz Georg Heinrich - 68

 

Herbstschafkopfturnier 2010

Am Samstag, den 06. November fand im Grubethaus das Herbstschafkopfturnier statt. Als zweiter Spieler in der Vereinsgeschichte schaffte es Markus Kugler beide Schafkopfturniere in einem Jahr u gewinnen. Die sogenannten Profis Willi Herz und Herbert Stein erspielten sich die Plätze 2 und 3. Weitere Preisträger waren Günther Labitsch 4. Platz und Thomas Kugler 5. Platz. Der Trostpreis ging an Bernd Haberer mit +7 Punkte.

 

Platzierungen:

1 Platz Markus Kugler +82
2 Platz Willi Herz +79
3 Platz Herbert Stein +69
4 Platz Günther Labitsch +59
5 Platz Thomas Kugler +31
6 Platz Herbert Schormair +13
7 Platz Mario Netretic + 9
7. Platz Brugger Joe + 9
9. Platz Bernd Haberer + 7 Trostpreis
10. Platz Hans Rabl - 8
11. Platz Harald Almstetter -16
12. Platz Alfred Almstetter -27
13. Platz Waldemar Hoffmann -67
14. Platz Manfred Stein -78
14. Platz Raimund Daurer -78
16. Platz Reinhard Baur -84

 


 

Frühjahrsschafkopfturnier 2010

Am Samstag den 10. April fand am Grubethaus das Frühjahrsschafkopfturnier statt. Mit 20 Teilnehmern, sprich 5 Tischen war das Turnier recht gut besucht. Für eine große Überraschung sorgte Markus Kugler der seinen ersten Vereinsmeistertitel im Schafkopfen gewann. Nach 3 Durchgängen zu je 30 Spielen wurden folgende Ergebnisse erzielt.

 

Platzierungen:

1.

Kugler Markus

+71

Preisträger

2.

Greifenegger Roman

+54

Preisträger

3.

Stein Herbert

+46

Preisträger

4.

Hörman Wast

+41

Preisträger

5.

Winter Werner

+39

Preisträger

6.

Hoffmann Waldemar

+23

 

7.

Federlin Magdalena

+18

 

8.

Gai Bernhard

+17

 

9.

Pscherr Reinhold

+4

 

9.

Kugler Thomas

+4

 

11.

Trometer Martin

+2

Trostpreis

12.

Daurer Raimund

-8

 

13.

Loschko Gustav

-16

 

14.

Stein Manfred

-18

 

15.

Blank Jürgen

-29

 

16.

Haberer Bernd

-32

 

17.

Schormair Herbert

-46

 

18.

Baur Fritz

-52

 

18.

Netretic Mario

-52

 

20.

Baur Reinhard

-66

 

  


Herbstschafkopfturnier 2009

Am Samstag den 28. November fand am Grubethaus das traditionelle Wattturnier statt. Trotz geringer Teilnehmerzahl waren alle Mannschaften mit guter Laune und viel Spaß bei der Sache. Mit einer überzeugenden Leistung holten sich Peter Schmid und Waldemar Hoffmann mit großem Vorsprung den Vereinsmeistertitel. Für eine große Überraschung sorgte das Damenteam. Sandra Brugger und Martina Hoffmann unterlagen im Entscheidungsspiel um Platz 2 nur knapp mit 15:11.

Platzierungen:

1.

Labitsch Günther

+85

Preisträger

2.

Haberer Bernd

+57

Preisträger

3.

Rabl Hans

+37

Preisträger

4.

Loschko Gustav

+24

Preisträger

5.

Almstetter Alfred

+22

 

6.

Jakob H.,J.

+20

 

6.

Kugler Thomas

+20

 

8.

Hartl Alfred

+18

 

9.

Schormair Herbert

+16

 

10.

Gai Bernhard

+ 8

 

11.

Trometer Martin

+ 2

 

12.

Federlin Magdalene

0

Trostpreis

12.

Seiler Sebastian

0

Trostpreis

14.

Heinrich Josef

-11

 

15.

Pscherr Reinhold

-14

 

16.

Hörmann Wast

-18

 

17.

Hoffmann Waldemar

-20

 

18.

Daurer Reinmund

-64

 

19.

Kugler Markus

-76

 

 20.

Almstetter Harald

-105

 

 


Frühjahrsschafkopfturnier 2009

Sport- und Vergnügungsreferent Brugger Josef konnte zum Frühjahrs-Schafkopfen 2009, zu einem gemütlichen Kartenabenden 15 Mitspieler und 1 Mitspielerin begrüssen. Die Platzierungen 1 mit 75 Punkten Magdalena Federlin, 2 Platz mit 74 Punkten Raimund Daurer, 3 Platz mit 58 Punkten Mario Netretic. Nächster Karten Termin Herbst- Schafkopftunier 17 Oktober 2009 um 19.30 im Grubethaus.


Herbstschafkopfturnier 2008

schafkopf

Am Samstag, den 25. Oktober 2008 fand im Grubethaus das traditionelle Herbstschafkopfturnier statt. Mit 24 Teilnehmern war das Turnier, welches in 3 Durchgängen zu je 30 Spiele ausgespielt wurde, sehr gut besucht. Der Spieler des Tages war Mario Netretic mit 131 Punkten siegte er souverän vor den beiden Zweitplatzierten Jürgen Blank und Günther Labitsch mit je 45 Punkten. Weitere Preisträger waren Reinhard Baur (Platz 4) und Herbert Greifenegger ( Trostpreis +2Pkt.)

Platzierungen:

1.

Mario Netretic

+131

Preisträger

2.

Jürgen Blank

+45

Preisträger

2.

Günther Labitsch

+45

Preisträger

4.

Reinhard Baur

+34

Preisträger

5.

Raimund Daurer

+22

 

6.

Waldemar Hoffmann

+21

 

7.

Roman Greifenegger

+18

 

7.

Reinhold Pscherr

+18

 

9.

Martin Trometer

+14

 

10.

Bernd Haberer

+6

 

10.

Peter Schmid

+6

 

12.

Harald Almstetter

+3

 

13.

Herbert Greifenegger

+2

Trostpreis

14.

Michael Miesl

-3

 

15.

Manfred Stein

-9

 

16.

Fritz Baur

-14

 

17.

Hans Rabl

-19

 

18.

Herbert Stein

-21

 

19.

Lorenz Huber

-35

 

20.

Rudi Schmid

-39

 

21.

Alfred Almstetter

-46

 

22.

Markus Kugler

-50

 

23.

Werner Kusch

-53

 

24.

Rudolf Jungbaur

-76

 

 


Frühjahrsschafkopfturnier 2008

Am Samstag den 12. April fand im Grubethaus das traditionelle Schafkopfturnier statt. 20 Teilnehmer, davon 5 Gastspieler, beteiligten sich an den 3 Durchgängen, welche je 30 Spiele umfassten. Auch einen von Hans Rabel gespielten Du, konnte Harald Almstetter von seinem 1. Schafkopfmeister nicht aufhalten. Markus Kugler u. Martin Trometer teilten sich den Trostpreis mit je 1 Minuspunkt.

Platzierungen:

1.

Almstetter Harald

+121

Preisträger

2.

Netretic Mario

+81

Preisträger

3.

Rabl Hans

+65

Preisträger

4.

Blank Jürgen

+46

Preisträger

4.

Jakob Hans  - Jörg

+46

Preisträger

6.

Gai Bernhard 

+40

 

7.

Hörmann Sebastian

+24

 

8.

Hoffmann Waldemar

+13

 

9.

Trometer Martin

-1

Trostpreis

9.

Kugler Markus

-1

Trostpreis

11.

Pscherr Reinhold

-15

 

12.

Haberer Bernd

-20

 

13.

Schmid Rudi

-33

 

14.

Daurer Raimund

-35

 

15.

Kugler Thomas

-42

 

16.

Greifenegger Roman

-51

 

17.

Greifenegger Herbertt

-52

 

17.

Schormair Herbert

-52

 

19.

Bauer Fritz

-57

 

20.

Labitsch Günther

-72

 

 


Platzierungen 2007

1.

Roman Greifenegger

+65

Preisträger

2.

Adi Lindner

+58

Preisträger

3.

Bernd Haberer

+56

Preisträger

4.

Raimund Daurer

+40

Preisträger

5.

Thomas Kugler

+36

 

6.

Hans Rabel

+29

 

7.

Martin Trometer

+12

 

8.

Peter Schmid

+3

 

9.

Michael Miesl

+2

 

10.

Rudi Schmid

+1

Trostpreis

11.

Hans-Jörg Jakob

-2

 

12.

Waldemar Hoffmann

-11

 

12.

Alfred Almstetter

-11

 

14.

Herbert Greifenegger

-16

 

15.

Herbert Schormair

-22

 

16.

Wast Hörmann

-30

 

17.

Reinhold Pscherr

-34

 

18.

Rampelt Thomas

-41

 

19.

Rösele Matthias

-67

 

20.

Markus Kugler

-68

 

© 2021 Grubetfreunde Aichach e.V.
Design by Jürgen Blank (Basis DreamSquare vonfio.de)